W wie…

…Wohngeschosswände

Umfassungs- und Innenwände bestehen aus großformatigen, geschosshohen, vorgetrockneten Ziegelelementen nach DIN 1053 (Teil 4). Die verwendeten Ziegel entsprechen den Vorschriften der DIN 4159. Die tragende Außenwandkonstruktion ist einschließlich des Innenputzes sowie eines Wärmedämmverbundsystems mit einer Dicke von mindestens 12 cm insgesamt ca. 42 cm stark. In den Wänden sind die Installation für die Haustechnik und, soweit möglich, die mit einem Schalldämmmaterial versehenen Abflussrohre bereits eingebaut.Die Wohngeschosshöhe beträgt 2,86 m (von Oberkante Rohfußboden bis Oberkante Rohfußboden). Die Giebel- und Kniestockwände werden auf dem gleichen Qualitätsniveau hergestellt.
previous arrownext arrow
Slider